Veranstaltungen

08.10.2018, 09:30 — 12:30 Uhr

Künstliche Intelligenz in der industriellen Produktion – Chancen und Einsatzmöglichkeiten für den Maschinenbau

Business Brunch Digitale Zukunft von WRS, PEC und CEC

Das Interesse an Künstlicher Intelligenz hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Unter dem Sammelbegriff „Künstliche Intelligenz“ werden meist IT-technische Ansätze verstanden, die Maschinen mit Lern-Fähigkeiten ausstatten, die zumindest in Zukunft mit menschlicher Intelligenz vergleichbar sein könnten. Meist auf Basis großer Datenmengen können mathematische Algorithmen der Systeme für maschinelles Lernen heute schon beispielsweise über Bilderkennung schneller und präziser als der Mensch Muster im Maschinenbetrieb, um daraus automatisiert kontinuierliche Verbesserungen in Leistung und Qualität der anfallenden Aufgaben abzuleiten. Darüber wird nicht nur ein deutlich höherer Automatisierungsgrad sondern auch präventives Eingreifen in bestimmten Situationen möglich. Die frühzeitige Befassung mit diesen neuen Möglichkeiten bietet Chancen zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und zur Effizienzsteigerung betrieblicher Prozessen.

Im Rahmen des diesjährigen Business Brunches auf der Motek 2018 gibt die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart zusammen mit ihren Partnern einen Einblick in den Entwicklungsstand der Künstlichen Intelligenz und zeigt anhand von Praxisbeispielen erste Anwendungs- und Einsatzmöglichkeiten auf.

Informationen zum Programm und zur Anmeldung.

< zurück