News

20.11.2017

Deutsches Zentrum für Satelliten-Kommunikation e.V. (DeSK) auf europäischer Ebene zertifiziert

Als Ergebnis erhielt das DeSK das Bronze-Label der „European Cluster Excellence Initiative“.

Bronze Label Benchmarking Cluster Initiative

“Cluster Management Excellence Label BRONZE – Striving for Cluster Excellence” (Quelle Grafik: European Secretariat for Cluster Analysis (ESCA))

Im Rahmen eines Interviews mit Experten des „European Secretariat for Cluster Analysis“ wurde das DeSK genau unter die Lupe genommen: So wurden Qualitätsindikatoren mit Hinblick z.B. auf die Struktur, die Finanzierung, das Management und die angebotenen Services des Vereins eingehend geprüft. Das Benchmarking bezieht sich in den letzten 2 Jahren auf fast 1.000 Netzwerke aus rund 35 europäischen Ländern, darunter ca. 74 aus Deutschland. Das DeSK wurde im Vergleich zu diversen Clustern aus dem Luft- und Raumfahrt Bereich analysiert. 

Die „European Cluster Excellence Initiative“ hat das Qualitätslabel als ein unabhängiges, europäisches Zertifikat für exzellentes Clustermanagement in Bronze, Silber und Gold entwickelt. Das Bronze-Label bestätigt die Professionalität des Clustermanagements und ist die Basis für eine fortwährende Weiterentwicklung – auch in Bezug auf den potenziellen Erwerb des Silber-Labels.

Neben der Professionalisierung und Standardisierung des Clustermanagements sind Qualitätsprädikate wie dieses zunehmend eine Voraussetzung für die Teilnahme an Fördermaßnahmen auf EU-Ebene. 

„Wir befinden uns aktuell in einem intensiven Weiterentwicklungsprozess für die Zeit ab 2019. Die Ergebnisse dieses Prozesses unterstützen uns dabei, indem wir unser Niveau an den besten Clusterorganisationen Europas orientieren. Alle Netzwerkakteure profitieren von einem professionell geführten Clustermanagement,“ erläutert Dilara Betz, Geschäftsführerin vom DeSK.

 

Deutsches Zentrum für Satelliten-Kommunikation e.V. (DeSK)

Unternehmen, wissenschaftliche Einrichtungen und Hochschulen aus dem Bereich der Satellitenkommunikation haben sich im Jahr 2008 im Deutschen Zentrum für Satelliten-Kommunikation e.V. (DeSK) zusammengeschlossen.

Ziel des DeSK ist es, die 35 Mitglieder zur Erweiterung der Geschäftsbeziehungen zusammenzuführen sowie zu einem schlagkräftigen Netzwerk zu bündeln und dabei Synergien zu erzeugen. Außerdem werden gemeinsame Aktivitäten zur Fachkräftegewinnung durchgeführt. Ferner obliegt dem DeSK der Betrieb eines Showrooms zum Thema ‚Satellitenkommunikation‘. Als Teil der Kompetenzzentren Initiative der Region Stuttgart wird das DeSK von der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) gefördert.

< zurück